Tag-Archiv für » Arbeitsschutzgesetze «

Stress und Burnout – Was kann der Arbeitgeber tun?

Dienstag, 4. Februar 2014 13:01

Rund drei Millionen Menschen gelten in Deutschland als Burnout-gefährdet. Sie davor zu schützen, ist ein Teil der Führungsaufgabe. Doch zu wenige Führungskräfte besitzen die entsprechenden Kompetenzen.

Stress wird definiert als die physische, psychische und biochemische Reaktion des Körpers auf Anforderungen, die mit den verfügbaren Ressourcen und Handlungsmöglichkeiten nicht bewältigt werden können. Wohl dosiert und zeitlich befristet ist Stress nicht ungesund. Ganz im Gegenteil: Stressreaktionen des Körpers ermöglichen den Menschen, innerhalb weniger Sekunden ihre Leistungsreserven zu mobilisieren. Erstreckt sich der Stress jedoch über eine längere Zeitdauer, kann er sich auf die Gesundheit auswirken. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Burnout durch Mobbing und wie man vorbeugen kann

Donnerstag, 14. November 2013 10:36

Es gibt einige Maßnahmen die man gegen Mobbing unternehmen kann. Viele Praktiker empfehlen Betroffenen klar und deutlich „Stop“ zu sagen. Auch empfiehlt es sich die Unterstützung einer Beratungsstelle wie der Gesundheitsakademie Schmidbauer in Anspruch zu nehmen.

Aber auch im Betrieb kann man sich zunächst Hilfe holen, wie zum Beispiel die des Vorgesetzten. Ist dieser selber in den Mobbing-Prozess involviert, muss man eine Leiter nach oben gehen und dessen Vorgesetzten um Hilfe bitten. Ist keiner der Vorgesetzten bereit zu helfen, kann man sich auch gleichgestellte Kollegen suchen und nach Unterstützung fragen. Gespräche mit Täter und Betroffenen sollten wenn möglich immer zu dritt geführt werden. Der dritte Mann dient dabei als Couch, Moderator und Zeuge. Auch kann der Betriebsrat mit einbezogen werden, gerade wenn die Mobbingattacken vom eigenem Chef kommen. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Bundesratsinitiative für die Antistress-Verordnung

Freitag, 29. März 2013 11:39

Die von den Gewerkschaften geforderte gesetzliche Anti-Stress-Verordnung als Ergänzung zu den bestehenden Arbeitsschutzgesetzen sorgt seit Monaten für politische und mediale Kontroversen. Diverse Studien – unter anderem die Fehlzeiten-Reports der Krankenkassen – belegen eindeutig den Zusammenhang zwischen den Belastungen der Arbeitswelt, Stress sowie Burnout & Co. Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen findet, dass das Arbeitsschutzgesetz für eine wirksame Burnout-Prävention nur angewendet werden muss, aber keine Ergänzung braucht. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Burnout – eine Phantom-Debatte?

Freitag, 1. Februar 2013 11:32

Burnout & Co. – also psychische Erkrankungen, die ihren Ursprung vor allem in den Belastungen des modernen Arbeitslebens haben – entwickeln sich immer stärker zu einem zentralen gesellschaftlichen Thema. Entsprechend kontrovers ist die öffentliche und politische Debatte dieser Frage – erst in dieser Woche verweigerten die Arbeitgeberverbände ihre Unterschrift unter ein Positionspapier, das zumindest aus Gewerkschaftssicht den Weg zu einer gesetzlichen Anti-Stress-Initiative ebnen sollte. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

BKK-Verband: Wachstumsraten von 1.800 Prozent für Burnout & Co.

Montag, 28. Januar 2013 10:42

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt erklärte noch vor wenigen Tagen in einem Interview, dass die Bedingungen am Arbeitsplatz nicht verantwortlich für den starken Anstieg von Burnout und anderen stressbedingten psychischen Erkrankungen sind. Eine Verpflichtung zur Prävention für Arbeitgeber und die Notwendigkeit entsprechender gesetzlicher Regelungen im deutschen Arbeitsrecht sieht er daher nicht. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Psychostress am Arbeitsplatz – für viele Arbeitnehmer Alltag

Freitag, 25. Januar 2013 11:55

Die IG Metall hat in dieser Woche in Berlin ihre Sonderauswertung “Psycho-Stress am Arbeitsplatz” öffentlich präsentiert. Die Daten stammen aus dem DGB-Index “Gute Arbeit”, hinter dem regelmäßige Unternehmensbewertungen durch knapp 5.000 Arbeitnehmer stehen. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Arbeitgeber-Präsident Dieter Hundt: Burnout wird nicht durch den Job verursacht

Freitag, 11. Januar 2013 11:02

Dass Arbeitgeber-Präsident Dieter Hundt die aktuelle Burnout-Debatte skeptisch sieht, ist nicht wirklich neu – zu den Forderungen nach politischer Aufmerksamkeit für die Problematik, größerer Verantwortung der Unternehmen und Arbeitsschutzgesetzen, die auch den psychischen Belastungen der modernen Arbeitswelt Rechnung tragen, hatte er sich in der Vergangenheit bereits mehrfach negativ geäußert. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Frühverrentungen wegen psychischer Probleme – 2011 war ein Rekordjahr

Mittwoch, 2. Januar 2013 11:52

Die Zahl von Frühverrentungen wegen psychischer Probleme erreichte 2011 einen Rekordwert: 41 Prozent aller Arbeitnehmer, die eine Erwerbsminderungsrente in Anspruch nahmen, gingen wegen Depressionen, Angststörungen, Burnout oder anderer psychischer Probleme vorzeitig in Ruhestand. Dies ging aus bisher unveröffentlichten Daten der Deutschen Rentenversicherung (DRV) hervor, welche die “Welt am Sonntag” jetzt veröffentlichte. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Kommt die Anti-Stress-Verordnung durch Bundesratsinitiative der Länder?

Montag, 24. Dezember 2012 10:00

Die Burnout-Problematik zog sich als reales Problem vieler Arbeitnehmer und als mediales Thema durch das gesamte letzte Jahr. Neu daran war im Vergleich zu früheren Debatten der Fokus auf der volkswirtschaftlichen Relevanz psychischer Erkrankungen, die sich aus Stress und den Belastungen in der Arbeitswelt ergeben. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Bundesratsinitiative zu gesetzlich vorgeschriebener Burnout-Prävention in Unternehmen

Montag, 5. November 2012 11:29

Die deutschen Arbeitsschutzgesetze haben bisher vor allem Schutzfunktionen bei schweren körperlichen Arbeiten im Blick, ihr Kern zielt auf den klassischen “Malocher”, den es so nur noch in wenigen Branchen und Betrieben gibt. In der modernen Arbeitswelt sind oft die psychischen Belastungen am Arbeitsplatz das Hauptproblem. Durch eine Bundesratsinitiative mehrerer Bundesländer soll das Arbeitsschutzgesetz nun im Hinblick auf die seelische Gesundheit der Arbeitnehmer erweitert werden. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor: