Tag-Archiv für » Frühverrentung «

Uni Bochum bietet kostenlosen Burnout-Test an

Dienstag, 18. Juni 2013 11:37

Über ihr persönliches Burnout-Risiko denken angesichts von hohem Arbeitsdruck und Stressbelastung viele Menschen nach. Die aktuelle Burnout-Debatte tut ein Übriges, um das “öffentliche Bewusstsein” auf dieses Thema zu fokussieren. Nicht immer leicht zu beantworten ist allerdings die Frage, ob und wie sich im individuellen Alltag Belastungen und positiver Ausgleich noch die Waage halten. Von der Uni Bochum gibt es hierfür jetzt ein neues Online-Tool. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

DAK-Gesundheitsreport 2013: Burnout ist kein Massen-Phänomen

Mittwoch, 27. Februar 2013 11:14

Arbeitsstress und Burnout entwickelten sich im vergangenen Jahr zu einem recht zentralen Medien-Thema. Im Fokus der öffentlichen Diskussion stehen in immer stärkerem Maße ihre volkswirtschaftlichen Folgen – Fehlzeiten, Frühverrentungen, Produktionsausfälle und Behandlungskosten für arbeitsbedingte psychische Erkrankungen verursachen inzwischen jährliche Ausgaben in zweistelliger Milliardenhöhe. Der Zusammenhang von permanenter Überforderung im Job und dem Boom von Burnout-Fällen wurde von den meisten Akteuren der Debatte bisher nicht bestritten. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Jeder zweite Erwerbstätige geht auch krank zur Arbeit

Mittwoch, 6. Februar 2013 9:58

Nach einem historischen Tiefstand im Jahr 2006 stieg der Krankenstand deutscher Arbeitnehmer in den Folgejahren wieder sukzessive an. Anfang 2012 meldete die “Süddeutsche Zeitung” den “höchsten Krankenstand seit 15 Jahren. In den vergangenen Monaten spielten in der öffentlichen Debatte vor allem aktuelle Zahlen zur regelrecht explosiven Zunahme von Fehlzeiten und Frühverrentungen wegen psychischer Erkrankungen eine zentrale Rolle. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Arbeitgeber-Präsident Dieter Hundt: Burnout wird nicht durch den Job verursacht

Freitag, 11. Januar 2013 11:02

Dass Arbeitgeber-Präsident Dieter Hundt die aktuelle Burnout-Debatte skeptisch sieht, ist nicht wirklich neu – zu den Forderungen nach politischer Aufmerksamkeit für die Problematik, größerer Verantwortung der Unternehmen und Arbeitsschutzgesetzen, die auch den psychischen Belastungen der modernen Arbeitswelt Rechnung tragen, hatte er sich in der Vergangenheit bereits mehrfach negativ geäußert. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Frühverrentungen wegen psychischer Probleme – 2011 war ein Rekordjahr

Mittwoch, 2. Januar 2013 11:52

Die Zahl von Frühverrentungen wegen psychischer Probleme erreichte 2011 einen Rekordwert: 41 Prozent aller Arbeitnehmer, die eine Erwerbsminderungsrente in Anspruch nahmen, gingen wegen Depressionen, Angststörungen, Burnout oder anderer psychischer Probleme vorzeitig in Ruhestand. Dies ging aus bisher unveröffentlichten Daten der Deutschen Rentenversicherung (DRV) hervor, welche die “Welt am Sonntag” jetzt veröffentlichte. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Kommt die Anti-Stress-Verordnung durch Bundesratsinitiative der Länder?

Montag, 24. Dezember 2012 10:00

Die Burnout-Problematik zog sich als reales Problem vieler Arbeitnehmer und als mediales Thema durch das gesamte letzte Jahr. Neu daran war im Vergleich zu früheren Debatten der Fokus auf der volkswirtschaftlichen Relevanz psychischer Erkrankungen, die sich aus Stress und den Belastungen in der Arbeitswelt ergeben. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Aus Sicht der Chefs gehören auch kranke Mitarbeiter ins Büro

Freitag, 14. Dezember 2012 11:25

Möglichst lange Anwesenheit am Arbeitsplatz gilt in Deutschland “traditionell” als wichtiges Kriterium für Leistung und Karriere. Der Fachbereich “Soziale Arbeit und Gesundheit” der Hochschule Coburg und die Personalberatung LAB & Company legten jetzt die Ergebnisse einer Studie vor, aus der hervorgeht, dass jeder dritte Chef auch von kranken Mitarbeitern Präsenz erwartet. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Jeder vierte Brandenburger Beamte wird frühverrentet

Freitag, 2. November 2012 10:30

Aktuelle Statistiken belegen, dass jährlich 170.000 Arbeitnehmer ihr Arbeitsleben aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig beenden oder zumindest ihre Arbeitszeit drastisch reduzieren. 70.000 dieser Frühverrentungen erfolgen wegen einer psychischen Erkrankung – Burnout oder Depressionen – sowie psychosomatischer Symptome. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Betriebs- und Werksärzte: Stärkerer Fokus auf psychischer Gesundheit

Mittwoch, 24. Oktober 2012 11:17

Von Donnerstag bis Samstag dieser Woche tagt in Weimar der deutsche Betriebs- und Werksärzte-Kongress. Im Vorfeld lieferte eine aktuelle Studie neue Zahlen zur beruflichen Überlastung von Arbeitnehmern und deren Folgen im beruflichen und privaten Alltag. Sie wurde vom Verband der Betriebs- und Werksärzte beauftragt und heute in Berlin erstmals präsentiert. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor: