Tag-Archiv für » Präsenzpflicht «

Ständige Erreichbarkeit – und wie Sie sie im Urlaub stoppen

Freitag, 12. April 2013 10:22

Digitalisierung und die Omnipräsenz von Smartphones, Laptops oder Tablets hat unsere Arbeitswelt, damit aber auch die Strukturen unseres privaten Lebens grundlegend verändert. Immer mehr Arbeitnehmer sind zumindest der Tendenz nach rund um die Uhr für ihren Job im Einsatz. Sie müssen auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten per Telefon oder E-Mail erreichbar sein. Eine aktuelle Studie hat nicht nur herausgefunden, dass knapp 30 Prozent aller Angestellten regelmäßig Arbeit mit nach Hause nehmen – und sich dazu sowie zur digitalen Kommunikation ohne Freizeit-Grenzen oft freiwillig bereit erklären. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Tipps für einen produktiven Arbeitstag

Freitag, 15. März 2013 11:22

In den verschiedenen Artikeln zu Burnout, seiner Prävention und seinen Wurzeln in der modernen Arbeitswelt kommen immer wieder die negativen Folgen von zu hoher zeitlicher Belastung, Multitasking und ständiger Erreichbarkeit zur Sprache. Der IT-Experte Michael Vonlanthen veröffentlichte jetzt in der Schweizer Online-Ausgabe des Magazins “Computerworld” seine persönlichen “Regeln für einen produktiven Arbeitstag”, durch die sich diese Belastungen wirksam steuern und minimieren lassen. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Jeder zweite Erwerbstätige geht auch krank zur Arbeit

Mittwoch, 6. Februar 2013 9:58

Nach einem historischen Tiefstand im Jahr 2006 stieg der Krankenstand deutscher Arbeitnehmer in den Folgejahren wieder sukzessive an. Anfang 2012 meldete die “Süddeutsche Zeitung” den “höchsten Krankenstand seit 15 Jahren. In den vergangenen Monaten spielten in der öffentlichen Debatte vor allem aktuelle Zahlen zur regelrecht explosiven Zunahme von Fehlzeiten und Frühverrentungen wegen psychischer Erkrankungen eine zentrale Rolle. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Sabbaticals – persönliche Auszeit mit positivem Effekt für die Karriere?

Freitag, 18. Januar 2013 10:52

Der Hintergrund des Begriffes “Sabbatical” stammt aus dem Alten Testament – am siebenten Tag, also am Sabbat – sollte alle Arbeit ruhen. Sabbaticals gehören als die Möglichkeit einer längeren Auszeit heute zu den Träumen vieler Arbeitnehmer. Noch vor wenigen Jahren galt die persönlich motivierte Abwesenheit vom Arbeitsplatz als sicherer Karriere-Killer, heute wird sie von einer wachsenden Anzahl von Unternehmen als wichtiger Kreativitätsfaktor akzeptiert. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Aus Sicht der Chefs gehören auch kranke Mitarbeiter ins Büro

Freitag, 14. Dezember 2012 11:25

Möglichst lange Anwesenheit am Arbeitsplatz gilt in Deutschland “traditionell” als wichtiges Kriterium für Leistung und Karriere. Der Fachbereich “Soziale Arbeit und Gesundheit” der Hochschule Coburg und die Personalberatung LAB & Company legten jetzt die Ergebnisse einer Studie vor, aus der hervorgeht, dass jeder dritte Chef auch von kranken Mitarbeitern Präsenz erwartet. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

“BurnOn”-Management als positive Alternative zur konventionellen Burnout-Prävention

Mittwoch, 21. November 2012 10:44

Im “Agitano”-Magazin des Wirtschaftsforums Mittelstand wurde heute ein spannender Artikel publiziert. Die Juristin, Management-Beraterin und Wirtschafts-Journalistin Dr. Christiane Nill-Theobald übt darin fundamentale Kritik am konventionellen Konzept der Burnout-Prävention. In modernen Unternehmen und Führungsstrategien müsse es heute vielmehr um eine BurnOn-Strategie gehen [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Präsenzkultur im Job – Produktivitäts-Killer und Burnout-Faktor

Freitag, 16. November 2012 11:50

Die Hamburger Karriere-Beraterin Svenja Hofert kritisierte in ihrer regelmäßigen Kolumne für das Nachrichtenmagazin “Der Spiegel” die Präsenzkultur in vielen Unternehmen und auch die “Arbeitsbesessenheit” vieler Selbstständiger und Freiberufler. Sie plädiert damit für eine neue Definition von Arbeit, die statt von Anwesenheitspflichten von einem persönlich optimalen zeitlichen Rahmen für die eigene Leistung ausgeht. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor: