Tag-Archiv für » Studie «

Uni Bochum bietet kostenlosen Burnout-Test an

Dienstag, 18. Juni 2013 11:37

Über ihr persönliches Burnout-Risiko denken angesichts von hohem Arbeitsdruck und Stressbelastung viele Menschen nach. Die aktuelle Burnout-Debatte tut ein Übriges, um das “öffentliche Bewusstsein” auf dieses Thema zu fokussieren. Nicht immer leicht zu beantworten ist allerdings die Frage, ob und wie sich im individuellen Alltag Belastungen und positiver Ausgleich noch die Waage halten. Von der Uni Bochum gibt es hierfür jetzt ein neues Online-Tool. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Bayerische Arbeitgeber starten Aktionsprogramm gegen Burnout

Dienstag, 11. Juni 2013 11:52

Die moderne Arbeitswelt macht krank und führt bei immer mehr Beschäftigten zu Burnout und anderen psychischen Problemen. Fehlzeiten und Frühverrentungen aus diesem Grund werden für Krankenkassen und Unternehmen inzwischen teuer. Gewerkschaften und einige Politiker mahnen deshalb immer stärker eine rechtsverbindliche Regelung der psychosozialen Arbeitsbedingungen an. Eine Ergänzung des Arbeitsschutzgesetzes soll hier für nachhaltige Verbesserungen und die psychische Entlastung der Arbeitnehmer sorgen. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Positives Denken als “Überlebensstrategie”

Freitag, 7. Juni 2013 11:27

“Denk doch mal positiv!” – diesen Satz bekommen wir in vielen für uns belastenden Situationen zu hören. Oft entlastet er nicht, sondern vergrößert nur den Stress. Eine US-amerikanische Studie legt jetzt allerdings nahe, dass positives Denken und positive Gefühle nicht nur der Seele gut tun, sondern auch einen großen Einfluss auf den Körper haben können. Das Fazit des Forscherteams um Hillary Tindle von der Pittsburgh University: Optimisten leben länger und gesünder. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Studienstress ist durch den Bachelor gewachsen

Freitag, 31. Mai 2013 11:46

Eine der grundlegenden Paradigmen der Burnout-Forschung lautet: Wer an seinem Arbeitsplatz hohe Erwartungen erfüllen muss, aber nur über wenig Entscheidungsspielräume verfügen kann, wird schnell gestresst, erschöpft und unzufrieden. Das Demand-Control-Modell wurde bereits 1979 durch den US-amerikanischen Soziologen Robert Karasek wissenschaftlich eingeführt und dient seitdem zur Bewertung von Belastungsfaktoren durch die Arbeit. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Burnout ist gefährlich für Herz und Kreislauf

Dienstag, 21. Mai 2013 11:25

Dass Burnout & Co. die Zahl der psychischen Erkrankungen seit Jahren in die Höhe treiben, ist bekannt und steht derzeit im Fokus der öffentlichen Debatte. Die körperlichen Auswirkungen der chronischen Erschöpfung und deren Krankheitswert spielen dagegen bisher nur am Rande eine Rolle. Eine israelische Studie hat jetzt nachgewiesen, dass ein Burnout nicht nur gravierende Folgen für die Psyche hat, sondern auch ein dramatisch erhöhtes Risiko für eine Koronare Herzkrankheit bedingt. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Schweizer Studie: Druck und Multitasking können leistungssteigernd wirken

Dienstag, 14. Mai 2013 9:49

Zu den zentralen Themen der Burnout-Debatte gehören permanenter Arbeitsdruck und Multitasking. In den entsprechenden Studien geben die Befragten immer wieder an, dass sie gerade durch Zeitmangel und den Zwang, mehrere Arbeiten parallel erledigen zu müssen, an ihre Leistungsgrenzen kommen. Eine Untersuchung der Universität Basel kam jetzt jedoch zu dem Schluss, dass Stress und Druck bei bestimmten Aufgaben als Produktivitätsfaktoren wirken können, bei anderen Aufgaben sei Stress dagegen kontraproduktiv. Die Ergebnisse veröffentlichten die Psychologin Bettina von Helversen und ihr Forschungsteam jetzt im Fachjournal “Psychological Science”. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Stressoren – zwischen alltäglicher Belastung und Kindheitstraumata

Freitag, 3. Mai 2013 10:31

Das Forschungs- und Beratungsunternehmen Gallup Deutschland hat eine aktuelle Studie zur Burnout-Problematik vorgelegt. In einer Zufallsbefragung wurden dafür 2.198 Arbeitnehmer zu den Themen Arbeitsstress und Burnout interviewt. 18 Prozent der Befragten gaben dabei an, dass sie oft unter “Arbeitshetze” litten, 24 Prozent müssen immer mehr Leistung in immer kürzerer Zeit verbringen. Ein knappes Drittel von ihnen fühlte sich im letzten Monat “ausgebrannt”. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Männergesundheitsbericht 2013: Seelische Probleme von Männern werden übersehen

Freitag, 26. April 2013 9:54

Laut dem letzten Gesundheitsbericht der BKK ist die Burnout-Rate bei Frauen ebenso wie bei Männern deutlich angestiegen. Im Jahr 2004 zählte die BKK pro 1.000 Versicherten wegen Burnout, chronischer Erschöpfung und anderen psychischen Problemen bei Frauen sechs und bei Männern lediglich 3,5 Fehltage pro Jahr, 2011 waren diese Werte auf 110 respektive 68,4 Fehltage angestiegen. Bei diesen Zahlen fällt nicht nur das generelle Wachstum der Fehlzeiten wegen psychischer Symptome, sondern auch der Unterschied zwischen weiblichen und männlichen Patienten ins Auge. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Burnout-Prävention: Parks machen glücklich und reduzieren Stress

Dienstag, 23. April 2013 11:22

Das Leben in der Großstadt ist hektisch und unter Stress im Job leiden wir meist sowieso. Im schlimmsten Fall bestehen die Folgen in einer Erschöpfungsdepression oder einem Burnout. Als Lösungsansatz debattieren Experten individuelle Präventionsmaßnahmen ebenso wie eine – möglichst gesetzlich verankerte – Stressreduktion in den Unternehmen. Britische Forscher haben sich in diesem Kontext jetzt mit einem anderen Präventionsbereich beschäftigt – das Ergebnis: Der Aufenthalt im Grünen, in der Stadt also meist in einem Park, verschafft Stressgeplagten nachhaltige Erleichterung. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Studie: Zunehmende Erreichbarkeit auch außerhalb des Jobs

Freitag, 19. April 2013 9:52

Früher galt die harte körperliche Arbeit am Fließband als Ursache von Krankheit und Erschöpfung. Heute sind es vor allem die psychischen Belastungen, die immer mehr Arbeitnehmern und Selbständigen zusetzen. Nun ergab eine neue wissenschaftliche Umfrage: Mehr als drei Viertel aller Deutschen sind aufgrund der neuen Kommunikationsmöglichkeiten auch außerhalb ihrer eigentlichen Arbeitszeiten für Kollegen, Mitarbeiter oder ihren Chef erreichbar. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor: