Tag-Archiv für » Studie «

Neues Diagnoseverfahren für Burnout-Patienten

Dienstag, 16. April 2013 12:00

Die Zahl der Menschen, die am Burnout-Syndrom erkranken, steigt von Jahr zu Jahr. Doch leider tun sich Ärzte immer noch schwer damit, die Krankheit zu diagnostizieren und sie effektiv zu behandeln. Wer vom Burnout-Syndrom betroffen ist, braucht jedoch schnelle Hilfe. Erfolgt keine Therapie, können sich die Beschwerden im Laufe der Zeit verschlimmern und im Ernstfall chronisch werden. Doch es gibt Hoffnung: Forscher, die im Institut für Stressmedizin an der Uni Trier tätig sind, haben ein innovatives Verfahren zur Diagnostik und Behandlung von Stresserkrankungen entwickelt. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Mobbing in der Schule: Seelische Wunden mit Langzeitfolgen

Montag, 25. Februar 2013 11:42

In der vergangenen Woche berichteten wir über ein Burnout-Kolloquium, an dem Abiturienten des Johann-Gottfried-Seume-Kolloquiums im thüringischen Vachta das Thema unter verschiedenen Aspekten diskutierten. Als wesentlichen Burnout-Grund, der nicht zuletzt mit den Alltagserfahrungen der Schüler korrespondierte, identifizierten sie unter anderem Mobbing. Aktuelle Studien gehen davon aus, dass mindestens ein Drittel aller Jugendlichen an weiterführenden Schulen bereits mindestens einmal zu Mobbing-Opfern wurden. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Burnout bei Ärzten – eine individuelle Frage?

Freitag, 15. Februar 2013 11:41

Der Arztberuf ist fordernd und in aller Regel mit großem Zeitaufwand und hohen Arbeitsbelastungen verbunden. Vor allem in Krankenhäusern leiden Ärzte oft unter einem Arbeitspensum, das kaum noch Zeit für Erholung und Privates lässt. Für niedergelassene Ärzte veröffentlichte die Brendan-Schmitt-Stiftung des NAV-Virchow-Bundes in ihrer regelmäßigen “Burnout-Studie” vor zwei Jahren bereits zum fünften Mal recht interessante Zahlen. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Jeder zweite Erwerbstätige geht auch krank zur Arbeit

Mittwoch, 6. Februar 2013 9:58

Nach einem historischen Tiefstand im Jahr 2006 stieg der Krankenstand deutscher Arbeitnehmer in den Folgejahren wieder sukzessive an. Anfang 2012 meldete die “Süddeutsche Zeitung” den “höchsten Krankenstand seit 15 Jahren. In den vergangenen Monaten spielten in der öffentlichen Debatte vor allem aktuelle Zahlen zur regelrecht explosiven Zunahme von Fehlzeiten und Frühverrentungen wegen psychischer Erkrankungen eine zentrale Rolle. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Aus Sicht der Chefs gehören auch kranke Mitarbeiter ins Büro

Freitag, 14. Dezember 2012 11:25

Möglichst lange Anwesenheit am Arbeitsplatz gilt in Deutschland “traditionell” als wichtiges Kriterium für Leistung und Karriere. Der Fachbereich “Soziale Arbeit und Gesundheit” der Hochschule Coburg und die Personalberatung LAB & Company legten jetzt die Ergebnisse einer Studie vor, aus der hervorgeht, dass jeder dritte Chef auch von kranken Mitarbeitern Präsenz erwartet. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

BKK-Report: Anstieg der Krankschreibungen wegen Burnout um den Faktor 19

Mittwoch, 12. Dezember 2012 11:35

Gestern legte der Bundesverbrand der Betriebskrankenkassen (BKK) aktuelle Zahlen zur Burnout-Problematik vor. Die Zahl der Krankschreibungen wegen Burnout ist demnach in den letzten sieben Jahren um den Faktor 19 angestiegen. Für seine Analysen wertete der Verband die Daten von rund 4,8 Millionen bei den BKK pflichtversicherter Patienten aus. Die Zahlen der BKK werden als repräsentativ für die deutsche Wohnbevölkerung betrachtet. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Cottbuser Forschungsstelle Technikstress: Systematische Forschung über die Belastungen im Job

Montag, 10. Dezember 2012 11:33

In Cottbus gibt es seit dem vergangenen Jahr ein spannendes Forschungsprojekt. An der Brandenburgischen Technischen Universität (BTTI) erforschen seit 2011 Ingenieure, Wirtschaftswissenschaftler, Sozialpsychologen und andere Experten die Auswirkungen der technischen Seite der modernen Arbeitswelt auf die damit konfrontierten Mitarbeiter. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

IT-Mitarbeiter tragen ein besonders hohes Burnout-Risiko

Mittwoch, 5. Dezember 2012 11:50

Aus Österreich kommt eine aktuelle Studie zur Burnout-Gefährdung von IT-Experten. Der Autor Tim Sturm ist selbst ein “gebranntes Kind”. Seine Untersuchung “Burnout in der IT-Branche” hat der ehemalige IT-Manager im Rahmen seines Coaching- und Supervisions-Studiums an der Donau-Universität Krems erstellt. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Stress und Depressionen reduzieren das Gehirnvolumen

Montag, 3. Dezember 2012 12:00

Von der US-amerikanischen Yale-Universität kam eine interessante Meldung. Menschen, die unter schweren Depressionen leiden oder von Dauerstress betroffen sind, müssen zusätzlich mit einer Reduktion ihres Gehirnvolumens rechnen, die nicht nur zu emotionalen, sondern auch kognitiven Dysfunktionalitäten führt. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor:

Studenten: Anstieg von verordnetem Psychopharmaka-Verbrauch und Burnout-Zeichen

Freitag, 30. November 2012 11:01

Dass Studenten schon seit langem unter Stress und Leistungsdruck sowie unter Zukunftsängsten leiden, haben verschiedene Studien bereits nachgewiesen. Eine neue Auswertung der Techniker Krankenkasse (TK) zeigte jetzt, dass Studenten deutlich häufiger und länger zu Psychopharmaka greifen als gleichaltrige Personen außerhalb der Uni. [...]

Thema: Burnout-Syndrom | Kommentare (0) | Autor: